Mit Spaß reiten lernen

Zuverlässige Partner:
Unsere Schulpferde

Die besten Lehrmeister sind feinfühlige und doch nervenstarke Schulpferde. Wir bieten auf dem Virthahof bereits für die Allerkleinsten Unterricht auf braven, pfiffigen Minishettys. Für größere Kinder und Erwachsene Reitschüler haben wir über Ponys und Islandpferde bis zum Warmblutpferd zuverlässige tierische Begleiter für ein ganzes Reiterleben zu bieten.

Chester, Schulpferd Virthahof

Chester

Pony-Mix, Wallach

Ich bin Chester, ein 10 Jahre alter Pony-Mix. Ich bin ein richtiger Allrounder: Mit ca. 145 cm bin ich für ein reiterlich fortgeschrittenes Kind nicht zu groß. Ich bin aber durchaus kräftig genug, auch einen nicht zu schweren Erwachsenen zu tragen. Manchmal habe ich ein bisschen den Schalk im Nacken, aber im Grunde bin ich ein freundliches und nervenstarkes Pony in einer schicken Sonderlackierung.

Skrámur, Islandpferd

Skrámur frá Gerðum

Isländer, Wallach

Ich heiße Skrámur (gesprochen wird das „Skraumür“) und wurde 1993 in Island geboren. Meine aufmerksame und feine Art beim Reiten und im Umgang machen mich zu einem idealen Begleiter für erste Reitversuche. Als Privatpferd werde ich daher hin und wieder an die Reitschule ausgeliehen. Ich lebe mit meinen Freunden im Offenstall und darf in den Sommermonaten stundenweise auf die Koppel.

Schneewittchen, Schulpferd Virthahof

Schneewittchen

Minishetty, Stute

Ich heiße Schneewittchen, der Name passt doch gut zu mir, oder? Ich unterstütze Speedy dabei, den kleinsten Reitschülern das Reiten und den Umgang mit dem Pferd beizubringen. Dabei bin ich völlig unerschütterlich, mich bringt nichts aus der Ruhe. Mir kann man jedes Kind anvertrauen, ich bringe alle wieder sicher nach Hause.